0

Der Bücherblumen Tipp für Euch

 
Wenn sieben grummelige Hasen quietschvergnügt durch Pfützen rasen

Wenn sieben grummelige Hasen quietschvergnügt durch Pfützen rasen

von Praml, Sabine

Zum Artikel

8,00 €inkl MwSt

Ich klage nicht

Begegnungen mit der Krankheit in Selbstzeugnissen schöpferischer Menschen, detebe 21093

11,90 €
(inkl. MwSt.)
Nicht lieferbar
In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783257210934
Sprache: Deutsch
Umfang: 335 S.
Format (T/L/B): 2.1 x 18 x 11.1 cm
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

'Ich klage nicht' zeigt auf, wie große Menschen ihre körperliche Erkrankung erlebt haben, und geht der Frage nach, ob Zusammenhänge zwischen ihrem körperlichen Leiden und ihrem Weltbild aufdeckbar sind. Altenberg, Dauthendey, Federer, Freud, Gide, Goethe, Gorki, Heine, Jaspers, Jünger, Kafka, Keats, Mansfield, Morgenstern, Nietzsche, Novalis, Pascal, Proust, Rilke, Schneider, Stifter, Weismantel, Wildgans, Wolfe - sie alle legen in Selbstzeugnissen dar, wie sie ihre Krankheit erleben: als Notwendigkeit, als Verneinung, als Akzeptieren, als Erfahrung in der Partnerschaft, als Auseinandersetzung mit dem Tod. Ida Cermak vereint in diesem Band die subjektive Deutung des Leidens durch die schöpferischen Menschen und den ärztlichen, objektiven Befund. So entsteht ein äußerst vielschichtiges Bild der Krankheit als Teil des Lebens.